Rückfrage an Stadt GT

Schrift­liche Rück­fra­ge des Vor­stands des 4830.org e. V. an die Stadt Gü­ters­loh
 
WLAN für städt­ische Un­ter­künf­te
 
Sehr ge­ehrte Frau H., sehr ge­ehr­te Her­ren Sch. und M.,
 
in un­se­rem letz­ten ge­mein­sam­en Ge­spräch vom 06.09.2021 wa­ren wir so ver­blie­ben, dass wir an­ge­sprochen wer­den, wenn das Projekt WLAN für die Un­ter­künf­te vor­an­geht.
 
Wir haben wahr­ge­nom­men, dass im Haus­halt 2022 unter der In­ves­ti­tions­num­mer B656030003 für die WLAN-Ver­sorg­ung der städt­ischen Un­ter­künf­te 50.000 EUR ein­ge­plant sind.
 
Für uns zeigt dies, dass die Po­li­tik großes In­ter­es­se hat, das Pro­jekt jetzt zü­gig vor­an­zu­brin­gen und in 2022 schritt­wei­se um­zu­setz­en. Lei­der fehlen in der Ta­bel­le mit den Un­ter­künf­ten, die den Be­schlüs­sen bei­ge­fügt ist, noch viele An­ga­ben; ver­mut­lich wur­de die Ta­bel­le schlicht nicht ak­tu­ali­siert. Uns in­teres­sieren ins­be­son­dere:
 
– Ergebnis der Anfrage vom 22.10.2021 einer Glas­fa­ser­an­bind­ung durch Bi­Tel für die Lie­gen­schaft Lüt­gert­weg 34 a-h (Kos­ten, Zeit­hori­zont)
 
– Details zu Lie­gen­schaf­ten in der un­ter­en Hälf­te der Ta­bel­le, also Neu­en­kir­che­ner Straße, Haege­straße, Pre­ker­straße usw. — ins­be­son­dere den mit Pri­o­ri­tät 6-8 be­wer­te­ten
 
Wir bitten insofern um ein Update, vor­zugs­weise direkt als Spread­sheet-Datei. Für fünf der Liegenschaften mit Priorität 9 bis 6 haben wir uns konkrete Gedanken gemacht, wie eine kostengünstige Internet­versorgung stattfinden könnte; aber lei­der fehlen eben noch viele konrekte Daten im alten Dokument.
 
[…]
 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert